Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Köln

Die Stadt Köln ist sicherlich eine der städtebaulich und architektonisch schönsten in Deutschland. Zwischen den malerischen Straßen und dem kulturellen Reichtum wird es Ihnen nicht langweilig. Bummeln Sie in der Altstadt durch das Agnesviertel und das ehemalige Hafenviertel Rheinauhafen und entdecken Sie die dortigen historischen Denkmäler, alten Gebäude, Bars und Buchhändler. Machen Sie auch einen Halt am Kölner Dom, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und im frühen 12. Jahrhundert erbaut wurde. Im traditionellen Viertel Ebertplatz können Sie politische Ausstellungen besuchen oder einfach auf dem Kopfsteinpflaster spazieren gehen, umgeben von den berühmten bunten Häusern. Verpassen Sie für Schokoladenliebhaber nicht das Kölner Schokoladenmuseum!
Cologne

FAQs für Köln

  • Gibt es eine Verbindung zwischen der Stadt Köln und dem berühmten Köln?
    Letzteres kommt direkt von dort, und es ist sogar möglich, seine Geschichte in dem ihm gewidmeten Museum zu entdecken. Es wurde im 18. Jahrhundert von Johann Maria Farina erfunden.

  • Was gibt es besonders im Kölner Dom zu sehen?
    Dieses gotische Gebäude ist voller Schätze wie dem Schrein der Heiligen Drei Könige, einem Reliquiar der Vorfahren in Gold oder einem Altar aus schwarzem Marmor aus dem 14. Jahrhundert. Es ist auch möglich, die 509 Stufen zu erklimmen, die zur Spitze der Kathedrale führen, und ein außergewöhnliches Panorama zu bieten.

Dinge zu tun und zu sehen in Köln