Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Nationalmuseum Tokio

Japans ältestes und größtes Museum befindet sich im Ueno Park in Tokio und wurde 1872 gegründet. Mit einer Sammlung von mehr als 100.000 Werken, von denen einige von unschätzbarem Wert sind. Das Nationalmuseum von Tokio verfügt über mehrere Gebäude, in denen verschiedene Ausstellungsräume untergebracht sind. Dazu gehören die Galerien Asiens und Japans. Das Museum zeigt japanische und griechisch-buddhistische Kunst. Zu den ausgestellten Werken zählen archäologische Objekte und Kunsthandwerk. Das Museum empfängt jedes Jahr mehr als eine Million Besucher und ist daher ein Muss während eines Aufenthalts in Tokio. Die Tour wird durch die zahlreichen Ausstellungen im Freien in einem japanischen Garten verschönert. Es gibt in der Tat mehrere Werke im Freien zu entdecken, wie Statuen oder historische Gebäude.
Tokyo National Museum

FAQs für Nationalmuseum Tokio

  • Wie lautet der andere Name des Tokyo National Museum?
    Ueno Museum ist der andere Name des Tokyo National Museum. Ueno ist der Name des Viertels und des Parks, in dem sich das Museum befindet.