Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Prado Museum

Das Prado-Museum ist das einzige Museum der Welt mit einer vollständigen Sammlung spanischer Gemälde aus dem 11. bis 18. Jahrhundert. Neben spanischen Gemälden beherbergt dieser Ausstellungsort auch verschiedene Meisterwerke großer flämischer, italienischer, französischer und englischer Maler wie Velasquez '"The Meninas". Ursprünglich wurde dieses Museum nur für Gemälde und Skulpturen geschaffen. Wichtige Sammlungen von Zeichnungen, Gravuren, antiken Münzen und Medaillen sind jetzt ausgestellt. 2007 wurde das Museum um 50% erweitert und erweitert, um neue temporäre Ausstellungshallen, eine Besucherhalle und ein großes Auditorium für mehr als 400 Personen einzuführen. Draußen ist das Gelände mit riesigen Bronzetüren von Cristina Iglesias geschmückt und von einem toskanischen Buchsbaumgarten umgeben.
Prado Museum

FAQs für Prado Museum

  • Wann wurde das Prado National Museum zum ersten Mal eröffnet?
    Die allererste Eröffnung des Prado-Museums und seine Einweihung erfolgen am 10. November 1819.

  • Wer hat das Prado Museum entworfen?
    Das Prado-Museum wurde 1785 vom spanischen Architekten Juan de Villanueva entworfen.