Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Venedig

Als einzige Fußgängerstadt der Welt, Venedig, ist Italien ein Archipel auf Kanalbasis mit einer legendären Schönheit. In der Vergangenheit war die Stadt Venedig das Zentrum für den Handel mit Gold, Silber und anderen Edelmetallen. Die schwimmende Stadt ist auf 118 kleinen Inseln gebaut und scheint im Wasser zu schweben. Machen Sie während Ihres Besuchs eine Gondelfahrt und genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Wenn Sie eine Gondelfahrt nicht in Ihren engen Zeitplan einbauen können, ist das in Ordnung - nehmen Sie ein Vaporetto (Boot für öffentliche Verkehrsmittel) nach San Marco.
Venice

FAQs für Venedig

  • Was ist das Beste in Venedig?
    Besuchen Sie den Markusplatz, machen Sie eine Gondelfahrt und fahren Sie zu den Inseln Murano und Burano.

  • Sind Autos in Venedig erlaubt?
    Autos sind im Zentrum der Stadt nicht erlaubt. Extern. Es gibt kostenpflichtige Parkplätze in der Nähe der Stadt.

Dinge zu tun und zu sehen in Venedig

  • Dogenpalast
    Als eine der beliebtesten historischen Stätten Venedigs ist der Dogenpalast ein Muss, um eine einzigartige Architektur zu bewundern und etwas mehr über die venezianische Geschichte zu erfahren.

  • Markusdom
    Die Basilika des Markusdoms wird die Besucher mit ihrer Pracht und architektonischen Schönheit in Erstaunen versetzen.