Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Chinesische Mauer

Dieses Denkmal, das seit 1897 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist mehr als zweitausend Jahre alt und mehr als 8.000 km lang. Es wurde über ein ganzes Jahrhundert gebaut, obwohl es während des Baus viele Pausen kannte. Ursprünglich diente die Mauer als Transportweg für den Warenumlauf und als Festung zur Abwehr von Angriffen. Das Hotel liegt nördlich von Peking in der Wüste Gobi und kann von verschiedenen Punkten aus besichtigt werden. Das wildeste ist das von Jiankou. Dann ist es möglich, zwischen den Städten Simatai und Jinshanling zu wandern. Schließlich ist die Badaling-Stätte die am besten erhaltene, Sie können Getränkeverkäufer mit Wachtürmen finden.
Great Wall of China

FAQs für Chinesische Mauer

  • Wie lang ist die Chinesische Mauer genau?
    Die Chinesische Mauer misst offiziell 8900 km. Die anfängliche Länge betrug jedoch 21.196 km am Ende des Baus durch die Ming-Dynastie. Zur Zeit der Qin-Dynastie war es 5000 km lang.

  • Was sind die Dimensionen der Chinesischen Mauer?
    Die Abmessungen der Chinesischen Mauer liegen zwischen 5 und 7 Metern und sind zwischen 5 und 17 Metern hoch. Durch diese Größe wird es die einzige menschliche Konstruktion, die mit dem Zoom einer Kamera aus dem Weltraum gesehen werden kann.