Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Island

Island, auch bekannt als Land des Feuers und des Eises, ist eine Insel voller Kontraste, vor allem aber ein Ort von auffälliger natürlicher Schönheit. Wenn Sie von einem Szenenwechsel träumen oder Ihre Batterien aufladen möchten, ist dies das perfekte Ziel! Island liegt an der Weltspitze und ist einer der besten Orte der Welt, um das Nordlicht zu sehen. Kommen Sie zwischen September und April, es ist die beste Zeit, um so viele wie möglich zu beobachten! Dank seiner Vielzahl von Flüssen finden Sie unzählige heiße Quellen. Kommen Sie und entdecken Sie sie an diesem bemerkenswerten Ort, dem Naturschutzgebiet Landmannalaugar, das auch Wanderer begeistern wird. Eine einzigartige Art, das Land zu besuchen, ein Ausritt. Islandpferde sind eine länderspezifische Rasse, die das Erlebnis unvergesslich macht. Sie möchten atemberaubende Landschaften sehen, eine Vielzahl von Vulkanen wie der berühmte Eyjafjallajokull sind auf der Insel zu entdecken, wie gigantische Gletscher wie der größte Gletscher Europas, der Vatnajokull. Der schwarze Sandstrand Reynisfjara und seine weltweit bekannten titanischen Felsformationen sind ein Muss! Sie können eine Show sehen, die Sie sonst nirgendwo finden: den Wal-Tanz. Kommen Sie auch und verbringen Sie ein paar Tage in der Hauptstadt Reykjavik. Diese malerische Stadt mit ihren farbenfrohen Häusern hat eine ganz besondere Atmosphäre. Sie können die einladenden Bewohner treffen und in die isländische Kultur eintauchen, die mit ihren Traditionen und Legenden so untypisch ist.
Iceland

FAQs für Island

  • Wo kann man das Nordlicht in Island sehen?
    Es ist am besten, sich von den Städten fernzuhalten, um das Nordlicht zu sehen. Einer der besten Orte ist die Vatnajökull-Eislagune im Südosten des Landes.

  • Welche Filme und Serien wurden in Island gedreht?
    Aufgrund seiner natürlichen Umgebung wird Island regelmäßig als Drehort ausgewählt. Unter ihnen wurde Interstellar am Svínafellsjökull-Gletscher erschossen, der Teil von Game of Thrones im Thingvellir-Nationalpark, Black Mirror in Reykjavik und Oblivion am Hrossaborg-Vulkankrater ist.

  • Was sind isländische kulinarische Spezialitäten?
    Typische Gerichte sind Lammsuppe, Skyr, ein dicker Käse, oder Plokkfiskur (Fischsuppe).

Dinge zu tun und zu sehen in Island

  • Þingvellir 4.7
    Nationalpark mit historischer Stätte.