Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Kolumbien

Das in Südamerika gelegene Kolumbien wird Sie mit seinen Naturlandschaften, seiner festlichen Atmosphäre und seinem reichen kulturellen Erbe in Erstaunen versetzen. Die Hauptstadt Bogota ist eine Metropole, in der sich viele historische Orte wie der Bolivar-Platz und das Candelaria-Viertel befinden, aber auch Grünflächen wie der Hügel von Monserrate. Eine Autostunde entfernt können Sie die prächtige Salzkathedrale von Zipaquira und die legendäre Lagune von Guatavita besuchen. Im Süden befindet sich der Schrein Las Lajas, eine prächtige gotische Kirche inmitten einer Schlucht. Um das tropische Klima zu genießen, gibt es zahlreiche Strände. Die Rosario-Inseln, die Insel San Andrés, die Stadt Palomino und der Tayrona Natural National Park, die man gesehen haben muss, sind die begehrtesten Orte. Neben den himmlischen Stränden mit türkisfarbenem Wasser können Sie mitten im Wald wandern und campen. Für diejenigen, die Feste bevorzugen, sind die Städte Cartagena in Indien, Barranquilla und Medellin die perfekten Ziele.
Colombia

FAQs für Kolumbien

  • Was sind die Legenden der Guatavita-Lagune?
    Die Guatavita-Lagune war laut Les Muiscas, einem in der Region beheimateten Indianerstamm, das Zentrum des Universums. Eine andere Legende besagt, dass in den Tiefen des Sees viel Gold versteckt war.

  • Gibt es Wüsten in Kolumbien?
    Ja. Kolumbien hat zwei Wüsten: Guajira und Tatacoa. Letzteres ist bekannt für seine roten und grauen Felsformationen, aber auch für seine reiche Fauna.

Dinge zu tun und zu sehen in Kolumbien