Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Melbourne

Melbourne liegt an der Südostküste Australiens und ist eine pulsierende Stadt mit Künstlern, die jedes Jahr mehr als 2.000 Veranstaltungen veranstalten. Melbourne, die Hauptstadt von Victoria, ist voller Märkte aller Art, auf denen Sie Designerkleidung und Kunsthandwerk kaufen können. Die Stadt des Kaffees mischt viktorianische und moderne Architekturstile. Verpassen Sie auch nicht das kulturelle Herz der Stadt, den Federation Square, wo es viele Museen zur Kultur der Aborigines gibt. Bei einem Spaziergang durch die Stadt bewundern Sie Banksys Werke, die auf den Straßen verteilt sind. Erkunden Sie Chinatown in der Little Bourke Street und im italienischen Carlton District mit beliebten Restaurants. Trinken Sie im Fitzroy-Viertel etwas auf den Dächern, treffen Sie Künstler und schlendern Sie durch Designer-Boutiquen. Entdecken Sie bei einem Spaziergang entlang des Yarra River das Casino und den Royal Botanic Garden unweit des National Museum of Victoria. Für einen Kurzurlaub auf See begeben Sie sich in den Badeort St. Kilda.
Melbourne

FAQs für Melbourne

  • Was sind Melbournes beliebte Märkte?
    Auf dem Rose Street Market ist es möglich, Künstler zu treffen und das seltene Objekt zu finden. Der Queen Victoria Market mit mehr als 700 Ständen und der South Melbourne Market bieten eine kulinarische Welttournee. Der Europa Night Market bietet musikalische Abende bei einem Glas und einem Teller mit gebratenen Muscheln.

  • Was sind die wichtigsten Ereignisse?
    Die Australian Tennis Open, der Formel 1 Grand Prix und das International Comedy Festival sind wichtige Ereignisse, die jedes Jahr in Melbourne stattfinden.

  • Warum ist Kaffee eine Institution in Melbourne?
    In Melbourne ist der Barista-Beruf hoch angesehen, da der Kaffee von australischer Kultur geprägt ist. Darüber hinaus gilt Melbourne heute als Australiens Kaffeehauptstadt.

Dinge zu tun und zu sehen in Melbourne