Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Museum of Vancouver

Das MOV ist ein Museum, dessen Sammlungen hauptsächlich gestiftet werden, und das seit seiner Gründung im 19. Jahrhundert. Während das ursprüngliche Ziel des Museums darin bestand, die Aufmerksamkeit der Welt auf Vancouver zu lenken, indem Objekte aus allen Lebensbereichen ausgestellt wurden, zielt die aktuelle Dynamik darauf ab, die Stadt international zu fördern. Daher beherbergt das MOV ausländische Sammlungen aus Asien und dem Osten sowie Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Land und die Stadt. Der MOV hat somit eine bedeutende politische Dimension. Ziel ist es, zum Nachdenken über Themen wie Einwanderung, Klimawandel und Stadtplanung anzuregen. Gäste können an Workshops teilnehmen, an Konferenzen teilnehmen oder lokale und nationale Veranstaltungen feiern.
Museum of Vancouver

FAQs für Museum of Vancouver

  • Wann wurde das MOV-Gebäude gebaut?
    Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1967 und wurde vom kanadischen Architekten Gerald Hamilton entworfen.

  • Was ist der interaktive MOV-Garten?
    Der Garten selbst ist eine Ausstellung, die von Vancouvers multikulturellen Gärten inspiriert ist. Ziel ist es, die Vegetation zu einem Mittel der Inklusion und des bürgerschaftlichen Engagements für Einwanderer und Einheimische zu machen.