Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Prag

Ein Spaziergang durch die Prager Gassen mit dem tschechischen Namen Praha genügt, um die kulturelle und historische Aura zu spüren, die von ihr ausgeht. Die tschechische Hauptstadt grenzt an die Moldau und ist in sechs touristische Gebiete unterteilt: Staré Mesto, Mala Strana, Hradschin, Josefov, Nové Mesto, Vysehrad. Das berühmteste, Staré Mesto (die Altstadt), ist ein architektonisches Juwel. Mit seinem meist barocken Einfluss hat der Bezirk einige Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Auf dem Altstädter Ring befindet sich die Kirche Unserer Lieben Frau vor Tyn und das alte Rathaus. An der Südwand befindet sich die erhabene astronomische Uhr, die mit der Apostelparade jede Stunde ein echtes Spektakel bietet. Bevor Sie das authentische Mala Strana-Viertel entdecken, müssen Sie die Karlsbrücke zu Fuß überqueren. Auf der anderen Seite geht es weiter in Richtung John Lennon Wall, einer Explosion von Farben, die Frieden und Freiheit symbolisieren. Dann ist es unbedingt erforderlich, die Prager Burg zu erreichen, indem Sie entweder den Hügel hinaufsteigen oder die Straßenbahn nehmen. Der Wachwechsel findet stündlich statt, wird aber mittags von einer Blaskapelle begleitet. Der Bezirk Josefov, ein ehemaliges jüdisches Ghetto, zeichnet sich durch seine Architektur und Synagogen aus. Nové Mesto, bekannt als Neustadt, ist bekannt für seine dynamische Seite beim Bau moderner Gebäude wie dem Tanzhaus, das in den 1990er Jahren ein Symbol der Freiheit war.
Prague

FAQs für Prag

  • Kennen Sie die Beer Spas in Prag?
    Es ist möglich, ein Bad zu nehmen ... von Bier! Bier hat Tugenden für den Körper, insbesondere für Haut, Haare und Durchblutung. Diese Orte sind mit einem Spa, aber auch einem beheizten Strohbett privatisiert. Typische und ungewöhnliche Aktivität in Prag!

  • Was repräsentiert das Prager Tanzhaus?
    Dieses Gebäude mit zeitgenössischer Architektur ist in zwei Teile unterteilt. Der rechte Turm besteht aus Glas und reproduziert eine wirbelnde Bewegung eines Tänzers in einem Kleid. Die linke zeigt einen Mann mit Hut. Die beiden Sets repräsentieren ein tanzendes Paar. Die Architekten Vlado Miluni und Frank O. Gehry wollten nach dem Fall des Kommunismus die Freiheit verwirklichen. Sein ursprünglicher Name ist Fred und Ginger, um den Tänzern Fred Astaire und Ginger Rogers Tribut zu zollen.

  • Welche Elemente sind auf der astronomischen Uhr abgebildet?
    Ursprünglich von Nicolas de Kadau erstellt, wird es dann von Hanus neu gestaltet. Es besteht aus drei Elementen: dem astronomischen Zifferblatt, dem Zifferblatt mit Medaillon und einem Mechanismus, der die Parade der 12 Apostel ermöglicht. Um sie herum sind vier Charaktere: der Vaniteux, der Avare, der Tod und der Türke.

  • Was ist die Legende der astronomischen Uhr?
    Eine Legende besagt, dass die Stadträte Hanus 'Augen durchstochen hätten, als er die Uhr beendet hatte, damit er sie in einer anderen Stadt nicht wiederholen würde. Also hätte er beschlossen, einen Teil des Mechanismus zu ruinieren. Die Legende besagt, dass jede Person, die versuchte, die Uhr zu reparieren, Wahnsinn war oder plötzlich starb.

Dinge zu tun und zu sehen in Prag