Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Statens Museum for Kunst

Die National Gallery of Denmark oder SMK ist das größte Kunstmuseum in Dänemark. Das Museum befindet sich in Kopenhagen, der dänischen Hauptstadt, in der Nähe des Pflanzengartens (Botanisk Have) und des berühmten Schlosses Rosenborg. Das National Museum of Art beherbergt eine Vielzahl künstlerischer Werke vom 12. bis zum 20. Jahrhundert. Die rund 400.000 Sammlungen des Anwesens umfassen Gemälde, Zeichnungen, Stiche und Skulpturen. Die ausgestellten Objekte stammen aus aller Welt. In den Räumlichkeiten finden Sie unter anderem nordische und dänische Kunst, internationale Errungenschaften sowie europäische Werke. Zu sehen sind mehrere Gemälde berühmter Künstler wie Rembrandt, Rubens, Mantegna, Braque und Picasso. Schließlich ist Raum 300 ganz den abstrakten und surrealen Werken des dänischen Malers und Bildhauers Wilhelm Freddie gewidmet.
National Gallery of Denmark

FAQs für Statens Museum for Kunst

  • Wann wurde die Nationalgalerie von Dänemark gebaut?
    Der Bau der dänischen Nationalgalerie in Kopenhagen begann 1889 und wurde 1896 abgeschlossen. Sie wurde von den dänischen Architekten Jens Vilhelm Dahlerup und GEW Muller entworfen. Die Erweiterungsarbeiten wurden von Mads Muller und Anna Maria Indrio durchgeführt. Beispielsweise wurde im November 1998 ein neues Gebäude gebaut.