Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

USS Midway Museumsschiff

Mit einer Karriere von 47 Jahren ist die USS Midway (CV-41) der Flugzeugträger, der am längsten im Einsatz ist. Seit 2003 liegt es im Hafen von San Diego vor Anker, um ein Museum zu werden und seine Geschichte nachzuvollziehen. Es ist möglich, die Hütten, den Hangar und die Schlafsäle mit Mannequins zu besuchen. Es wird dann notwendig sein, die sehr steilen Treppen zu steigen, bevor Sie das Cockpit betreten, und die Ehre zu haben, auf dem Platz des Kapitäns Platz zu nehmen. Sie können zur Außenplattform gehen und frische Luft auf dem Flugdeck bekommen. Neben einer beeindruckenden Ausstellung von Hubschraubern und Flugzeugen bietet sich ein schwer fassbarer Blick auf die Bucht von San Diego. Während Ihres Besuchs stehen Ihnen ehemalige Marines zur Verfügung, um Sie über die Geschichte des berühmten Flugzeugträgers zu informieren.
USS Midway Museum

FAQs für USS Midway Museumsschiff

  • Was bedeutet USS Midway?
    Das Akronym USS bedeutet "United States Ship". Dieses Präfix informiert darüber, dass es Teil der Kriegsschiffe der US Navy ist. Midway bezieht sich auf den Namen der Midway-Inseln im Pazifik.

  • Wann wurde die USS Midway in Betrieb genommen?
    Der Flugzeugträger war der erste, der nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs am 10. September 1945 in Dienst gestellt wurde. Der Bau begann 1943 und dauerte 17 Monate.

  • Welcher Film wurde im USS Midway Museum gedreht?
    Einige Szenen aus dem berühmten Film Top Gun mit dem Schauspieler Tom Cruise wurden im USS Midway Museum gedreht. Es gibt auch eine Veranstaltung namens "Top Gun Party - Movie Night", die im Museum stattfindet.