My Tours Company

Yangon


Der erste Ort, den man besichtigen sollte, ist die Shwedagon-Pagode. Es handelt sich um eine sehr heilige buddhistische Stätte mit einer Fläche von etwa sechs Hektar und einem hundert Meter hohen Stupa, der mit Blattgold bedeckt ist. Sie werden von den verschiedenen Planetensäulen, dem Museum voller religiöser Ornamente und der Fotogalerie begeistert sein. Die Stufen

yangon

Dinge, die man tun und sehen kann - Yangon

Bewundern Sie einen buddhistischen Tempel, ein architektonisches Meisterwerk
Shwedagon-Pagode
Sehen Sie ein historisches und kulturelles Wahrzeichen
Pagode schließen
Betreten Sie einen buddhistischen Tempel, in dem sich ein liegendes Buddha-Bildnis befindet
Chaukhtatgyi-Buddha-Tempel
Kaufen Sie traditionelle burmesische Waren auf einem geschäftigen Markt
Bogyoke Aung San Markt
Machen Sie eine Flusskreuzfahrt, um die Stadt vom Wasser aus zu erkunden
Yangon-Fluss
Entdecken Sie Myanmars Geschichte und Kultur
Nationalmuseum von Myanmar
Genießen Sie einen ruhigen Spaziergang um einen See
Kandawgyi-See
Machen Sie einen Spaziergang oder ein Picknick in einem zentralen Park
Maha Bandula Park
Besuchen Sie ein beliebtes Erholungsgebiet für Outdoor-Aktivitäten
Es ist See
Betreten Sie einen Tempel und sehen Sie eine beeindruckende liegende Buddha-Statue
Maha Satkya Atulamanaung Ngarhtatgyi
Besuchen Sie eine Stadt mit einer reichen Geschichte, die viele Pagoden beherbergt
Thanlyin
Machen Sie eine Bootsfahrt, um einen schwimmenden Pagodentempel zu besuchen
Ye Le Paya
Fahren Sie mit der Fähre nach Dala und erkunden Sie das Dorf zu Fuß
Tragen

Häufig Gestellte Fragen - Yangon

Stimmt es, dass Yangon die heiligsten Stätten der Welt beherbergt?
Warum heißt es, Yangon sei ein botanischer Genuss?

- Yangon

© Place Sociale
About | Contact | Privacy Policy