Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Zeitz-Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst

Zeitz MOCAA ist das weltweit größte Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst. Diese Website in Kapstadt, Südafrika, ist ein Muss für Liebhaber zeitgenössischer afrikanischer Kunst. Das Museum zeigt die Privatsammlung von Jochen Zeitz, die aus Werken des 21. Jahrhunderts aus mehreren afrikanischen Ländern besteht. Die Ausstellungen verteilen sich auf verschiedene Galerien auf den ersten sieben Ebenen eines beeindruckenden Gebäudes. Die Besucher werden auf den ersten Blick von der modernen und atypischen Architektur des Gebäudes verführt. Von der mit einem Skulpturengarten geschmückten Dachterrasse bietet sich ein prächtiges Panorama auf den Hafen von Kapstadt.
Zeitz Museum of contemporary art Africa

FAQs für Zeitz-Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst

  • Wer hat die Gründung des Zeitz-Museums initiiert?
    Das Projekt zur Schaffung eines Museums wurde von Jochen Zeitz initiiert, einem Sammler und Enthusiasten zeitgenössischer Kunst aus Afrika.

  • Wann wurde das Zeitz Museum eingeweiht?
    Die Zeitz MOCAA wurde am 22. September 2017 offiziell eingeweiht.

  • Wer hat das Zeitz Museum für zeitgenössische Kunst in Afrika entworfen?
    Der britische Designer Thomas Heatherwick entwarf das Zeitz Museum, das auf den Spuren der alten Getreidesilos der Stadt errichtet wurde.