Immer noch viele schöne Orte zu entdecken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Madrid

Madrid, die Hauptstadt Spaniens, zieht dank seiner vielen Wahrzeichen viele Besucher an. Beginnend mit der Plaza Mayor, einem großen Platz mit einem einzigartigen Baustil, der die große Statue von König Philipp II., Die roten Arkaden sowie die Casa de Panaderia enthüllt. Die Stadt beherbergt auch eines der besten Opernhäuser, das Teatro Real in Europa, in dem die prestigeträchtigsten Aufführungen stattfinden. Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts in Madrid weltbekannte Museen wie den Prado, Reina Sofia oder Tyssen und besuchen Sie unbedingt den Königspalast in Madrid. Verweilen Sie auf dem geschäftigen Rastro-Markt oder auf dem Platz Puerta del Sol entlang der Gran Vaa Avenue, bewundern Sie die vier Türme Madrids und schlendern Sie durch den Retiro-Park. Wählen Sie während der Mittagspause die typischen Restaurants oder traditionellen Bistros der Stadt.
Madrid

FAQs für Madrid

  • Können wir das mythische Stadion von Real Madrid besuchen?
    Ja, das Bernabéu-Stadion kann besichtigt werden. Es gibt eine Reihe von Dingen vor Ort, darunter den Fußballplatz, die Umkleideräume der Spieler und den Presseraum. Darüber hinaus erzählt ein Ausstellungsbereich die Geschichte des Clubs und präsentiert alle seine Leistungen.

Dinge zu tun und zu sehen in Madrid

  • Prado Museum
    Kunstliebhaber können im Prado Museum, einem außergewöhnlichen Kunstort, renommierte Gemälde und Skulpturen sehen.

  • Königspalast von Madrid
    Der Königspalast von Madrid, einst die Heimat der spanischen Könige, ist ein Wahrzeichen, das Sie mit seiner Pracht und prächtigen Dekoration verzaubern wird.

  • Museo Reina Sofía
    Das Reina Sofia Museum ist eine Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst, die von international renommierten Künstlern geschaffen wurde.